Kreta Gliederung

Kreta Gliederung

Kreta Gliederung

Zahlen über Kreta

Kreta ist über 8.000 km² groß und hat über 600.000 Einwohner. Sie ist die größte griechische Insel und erstreckt sich von West nach Ost über 260 km. Von Nord nach Süd ist sie zwischen 15km und 60km breit. Die Küstenlinie beträgt über 1.000 km.

Die größten Städte sind:

 

  • 1.       Heraklion: 150.000 Einwohner

 

  • 2.       Chania: 60.000 Einwohner

 

  • 3.       Rethymno: 30.000 Einwohner

 

Rethymno

 

Politische Gliederung Kretas

Kreta ist auf staatlicher Ebene eine von sieben dezentralen griechischen Behörden und regional betrachtet eine von dreizehn griechischen Regionen.

Im Rahmen der staatlichen Verwaltung wird Kreta von einem Generalsekretär der griechischen Regierung geleitet (Sitz: Heraklion).

Die Region Kreta hat einen Gouverneur sowie einen Regionalrat.

Seit der Verwaltungsreform 2011 sind aus den früheren vier Präfekturen jetzt Regionalbezirke geworden. Sie heißen Chania, Rethymno, Heraklion und Lasithi.

Der Regionalrat hat 51 Sitze, diese teilen sich wie folgt auf:

 

  •          Chania: 13 Sitze

 

  •          Rethymno: 7 Sitze

 

  •          Heraklion: 25 Sitze

 

  •          Lasithi: 6 Sitze

 

Sitia

 

Zu den Regionalbezirken gehören folgende Gemeinden:

Chania: Apokoronas, Chania, Gavdos, Kandanos-Selino, Kissamos, Platanias und Sfakia

Rethymno: Agios Vasilios, Amari, Anogia, Mylopotamos, Rethymno

Heraklion: Archanes-Asterousia, Chersonisos, Festos, Gartyna, Heraklion, Malevizi, Minoa Pediada und Viannos

Lasithi: Agios Nikolaos, Ierapetra, Lasithi-Hochebene, Sitia

 

Agios_Nikolaos

 

Einwohner nach Regionalbezirken:

  • Chania: 150.000 Einwohner

  • Rethymno: 82.000 Einwohner

  • Heraklion: 293.000 Einwohner

  • Lasithi: 77.000 Einwohner