Olivenpresse

Olivenpresse

Olivenpresse

Olivenpresse Museum in Dromonero

Das Olivenpresse-Museum ist die vierte Station des Museumsweges vom Kretischen zum Libyschen Meer. Es liegt bei Km 33 auf der Hauptstraße von Chania nach Paleochora. Es wird geleitet von Art Director Ioannis Arhontakis, Träger ist eine Kulturorganisation ohne Gewinnerzielungsabsicht.

Von der Terrasse hat man einen gigantischen Blick über die Olivenhaine Kolymvaris:

Blick_ueber_Olivenhaine

Ansonsten ist das Museum von der Aussenansicht her unauffällig. Umso begeisterter ist man, wenn man das Innere betritt. Dort trifft man im Kellergeschoss auf farbenfrohe, zeitgenössische Bilder. Diese sind geschickt durch Lampenspots angestrahlt. Kombiniert werden die zeitgenössischen Bilder mit dem eigentlichen Zweck des Museums, der Ausstellung alter Olivenpressen.

Das Ambiente ist eine Mischung aus alten Bruchsteinmauern und neuen Betonwänden und -decken.

Hier ein paar Bilder aus dem Inneren:

Blick_vom_Eingang_in_den_Keller_des_Museums     erste_Bilderstation     Inneneindruecke     Kombination_Kunst_und_alte_Oelpresse     Kunstausstellung_in_einer_Presse     Olivenpresse_von_Hersteller_Theocharis

 

Der Eintritt ist frei, teilweise können die Bilder käuflich erworben werden.

Interessant ist auch der Ausstellungsraum mit den Produkten aus der Region. Neben etlichen Olivenölproduzenten (u.a. auch Daskalakis und Terra Creta Olivenöl) findet man auch Hersteller von Olivenseifen, Anbieter von Kräutern und Gewürzen, Backwaren und kretischen Bergtees.

reginale_Olivenoele

Hier noch die Öffnungszeiten des 'Olivepress Dromonero':

  • Montags und Dienstags geschlossen
  • Mittwochs bis Samstags 11-14 und 17 - 21 Uhr
  • Sonntags 11 - 21 Uhr

Die Angaben zu den Öffnungszeiten sind ohne Gewähr, denn wir mußten auch klopfen, um überhaupt Einlass zu bekommen, obwohl wir zu den genannten Öffnungszeiten da waren. Also etwas Hartnäckigkeit zahlt sich aus. Es lohnt sich in jedem Fall.

Übrigens wird 'Dromonero' auf einigen Kreta-Karten (u.a. bei Karten von Auto-Verleihern) fälschlicherweise als 'Drakonero' ausgewiesen. Wenn man die 'New Road' aus Chania Richtung Westen (Kolimbari, Kissamos) fährt und Richtung Paleochora abbiegt, findet man kurz hinter Voukoulies das Örtchen Dromonero.